Marlene Mortler Momentaufnahme: Kunigundenfest 2017 in Lauf

Immer am ersten Sonntag im Juli lädt die Stadt Lauf an der Pegnitz zu ihrem traditionellen Kunigundenfest ein. Im Zentrum der Veranstaltung zu Ehren von Kaiserin Kunigunde, der Stadtpatronin Laufs, stehen die Kinder. Denn die Kaiserin ist auch ihre Schutzpatronin. So gestalten die Laufer Schulen den farbenfrohen Festzug mit den prächtig geschmückten Festwagen der örtlichen Vereine und Musikkapellen mit. Auch Kunigunde, die dem Tross voranreitet, wird von einer Schülerin dargestellt. Neben dem Festzug lieferten in diesem Jahr Bertlein- und die Kunigundenschule mit ihrem „Weißen Reigen“ und einer Türkischen Folklore eine bemerkenswerte Vorstellung ab. Zum sehr schönen Motto des Kunigundenfestes „Freunde werden – Freunde bleiben“ tanzte die Grundschule Heuchling. Der große Applaus des Publikums zeigte, dass sich die vielen Probestunden gelohnt haben.