Sie sind hier

© Markus Hammes

Bundestag

Funktionen

Als direkt gewählte Bundestagsabgeordnete vertrete ich den Wahlkreis Roth/Nürnberger Land in Berlin. Zudem wurde ich von der CSU im Bundestag zur agrar-, ernährungs-, bau- und umweltpolitischen Sprecherin gewählt und bin Mitglied in der AG Ernährung und Landwirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion sowie im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft.

 

Sitzungswochen des Deutschen Bundestages

Jede der jährlich meist 22 Sitzungswochen des Parlaments ist anders. Auf der Tagesordnung stehen zum Beispiel Besprechungen mit dem Büro-Team, mit Bundestagskolleginnen und -kollegen oder externen Fachexperten und -expertinnen. Auch Abendveranstaltungen stehen in Sitzungswochen oft im Kalender der Abgeordneten. Einige Termine stehen fest. So kommen an bestimmten Wochentagen wichtige Gremien zusammen:

Montag

Zum Wochenauftakt tagt die CSU im Bundestag, die alle CSU-Bundestagsabgeordneten umfasst, in der Landesvertretung Bayern.

Dienstag

Am Dienstag trifft sich der Arbeitskreis VI der CSU im Bundestag, der sich mit den Themen Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit befasst und die Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Dabei besprechen wir als Fachpolitiker unserer Fraktion die wesentlichen Themen, die anstehen. Hier geht es ins Detail, hier findet Meinungsbildung statt. Ist das Thema besonders speziell, bilden wir bei Bedarf eine Unterarbeitsgruppe.

Die gesamte CDU/CSU-Bundestagsfraktion kommt am Dienstagnachmittag zur Fraktionssitzung zusammen. Hier gibt die oder der Vorsitzende einen Überblick über aktuelle politische Themen und erörtert mit den Abgeordneten die Haltung der Fraktion dazu.

Mittwoch

Die fraktionsübergreifenden Ausschusssitzungen sind am Mittwochmorgen ein Pflichttermin jeder und jedes Bundestagsabgeordneten. In den Ausschüssen werden wir als Fachpolitiker über die Vorgänge in unseren Themengebieten informiert. Ein zentraler Teil der Gesetzesarbeit findet hier statt: Entwürfe werden erörtert, beraten und oft auch verändert, bevor das Plenum über sie abstimmt. Im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft diskutieren wir über eine breite Themenpalette. Sie umfasst zum Beispiel den Erhalt und die Schaffung fairer Rahmenbedingungen für die landwirtschaftlichen Betriebe, die Gewährleistung sicherer und hochwertiger Lebensmittel, die Stärkung der ländlichen Räume, die Zukunftssicherung der deutschen Fischerei, und die weltweite Ernährungssicherung.

Mittwochs finden zudem die ersten Plenarsitzungen der Woche statt.

Donnerstag

Die Donnerstage einer Sitzungswoche sind bis in den späten Abend hinein für Plenarsitzungen reserviert. Auf dem Plan stehen Kernzeitdebatten, zum Beispiel mit Regierungserklärungen und im Anschluss Aussprachen oder Aktuelle Stunden

Freitag

Auch am Ende der Sitzungswoche stehen bis zum Nachmittag nochmals Plenarsitzungen an. Am Abend reisen die meisten Abgeordneten wieder in ihren Wahlkreis.