Sie sind hier

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Als Botschafterin Mittelfrankens nach Ohio - Mortler trifft PPP-Stipendiatin Sherlyn Elcamel aus Altdorf

09. Juli 2017

Ein spannendes Jahr hat die sechszehnjährige Schülerin Sherlyn Elcamel aus Altdorf vor sich. Als Stipendiatin des Parlamentarischen-Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestags wird sie ab August ein Austauschjahr in Ohio / USA verbringen. Bei einem Treffen mit ihrer PPP-Patin, der Bundestagsabgeordneten Marlene Mortler, in Altdorf erhielt Sherlyn Informationen zur anstehenden USA-Reise und sprach mit der Politikerin über ihre Vorbereitungen sowie Erwartungen.

WeiterlesenSchliessen
© Ulrich Schauz von Winter
Pressemitteilungen

CSU startet Bundeswehrkampagne „Wir. Danken. Euch“ - Mortler: „CSU bekennt sich klar zu den Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr“

05. Juli 2017

Mit ihrer bayernweiten Kampagne „Wir. Danken. Euch“ will die CSU den Soldatinnen und Soldaten sowie den zivilen Beschäftigten für ihren Einsatz im In- und Ausland danken. Auf Plakaten, Aufklebern, Ansteckbuttons sowie Flyern und eingefasst in weiß-blaue Rauten und Flecktarnmuster wird die enge Verbundenheit Bayerns und der CSU mit der Bundeswehr klar herausgestellt. Als Initiator der Aktion unterstreicht der Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik (ASP) der CSU damit das traditionelle Selbstverständnis der CSU als Partei der Bundeswehr.

WeiterlesenSchliessen
© CDU-CSU-Bundestagsfraktion/Tobias 'ToKo' Koch
Pressemitteilungen

CDU-CSU-Fraktion: Klare Regeln gegen Ausbeutung und Wettbewerbsverzerrung in der Fleischwirtschaft

02. Juni 2017

Der Deutsche Bundestag will heute das Gesetz zur Sicherung von Arbeitnehmerrechten in der Fleischwirtschaft beschließen. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Weiß: „Mit der Neuregelung, die heute als Artikel 30 des Gesetzes zur Änderung des Bundesversorgungsgesetzes und anderer Vorschriften verabschiedet werden soll, bieten wir anhaltenden Missständen in der Fleischwirtschaft Einhalt. Das Einschreiten ist ordnungspolitisch geboten. Wir schützen die überwiegend über Werkverträge tätigen osteuropäischen Beschäftigten vor Ausbeutung durch die `schwarzen Schafe´ der Branche und die seriös operierenden Betriebe und ihre Beschäftigten vor Wettbewerbsverzerrung.“

WeiterlesenSchliessen
© Valentin Reisser
Pressemitteilungen

Aktion „rauchfrei unterwegs“ kommt an!

23. Mai 2017

Im Rahmen ihrer Kampagne „rauchfrei unterwegs“ besuchte die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Marlene Mortler die Stadt Apotheke in Lauf a. d. Pegnitz im mittelfränkischen Landkreis Nürnberger Land. Die Stadt Apotheke zählt mit vielen weiteren Apotheken in ganz Deutschland und der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände zu den zahlreichen Unterstützern der Aktion.

WeiterlesenSchliessen
© Valentin Reisser
Pressemitteilungen

Experten diskutierten in Schönberg über Kinderernährung - Kochen sollte zum Familienleben dazugehören

23. Mai 2017

Über eine ausgewogene Lebensweise und aktuelle Ernährungstrends diskutierten vier Ernährungsexperten auf Einladung von Marlene Mortler MdB und Norbert Dünkel MdL in der Lebenshilfe Lauf-Schönberg. Ein Fokus der Veranstaltung „Gesund ernähren und fit bleiben – von Kindesbeinen an“ lag auf dem Thema Kinderernährung – für Mortler als Mutter von drei Kindern und mehrfache Großmutter eine echte Herzensangelegenheit. Die Theorie in die Praxis umsetzen konnten die Teilnehmer, darunter Erzieher, Köche und Ernährungswissenschaftler, im Anschluss am abwechslungsreichen Buffet aus der Küche der Moritzberg-Werkstätten.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Marlene Mortler kurz zitiert: Hochwasserschutz mit Augenmaß

18. Mai 2017

Der Deutsche Bundestag hat heute das Hochwasserschutzgesetz II verabschiedet. Dazu erklären die umweltpolitische Sprecherin der CSU-Landesgruppe, Marlene Mortler MdB: „Die Hochwasserereignisse vom Juni 2013 und Juni 2016 haben gezeigt, dass es noch Verbesserungspotential bei der Hochwasservorsorge gibt. Durch das neue Gesetz schließen wir die Lücken und beschleunigen die Planungs- und Genehmigungsverfahren für den Bau von Hochwasserschutzanlagen. Wir haben insbesondere beim Vorkaufsrecht für Flächen, die für den Hochwasser- und Küstenschutz benötigt werden, auf eine zielgenaue Ausgestaltung geachtet. Anliegen der Union war es, die Entwicklungsmöglichkeiten der Landwirte mit dem Umwelt- und Hochwasserschutz in Einklang zu bringen. Der Schutz des Eigentums darf bei solchen Fragen nicht außen vor bleiben.“

WeiterlesenSchliessen
© Deutscher Bundestag / Jörg F. Müller
Pressemitteilungen

Wanderausstellung des Deutschen Bundestags macht von 22. - 26. Mai 2017 Station in Roth

16. Mai 2017

Der Deutsche Bundestag ist das Herzstück unserer Demokratie. Hier werden Entscheidungen getroffen, die alle angehen. Welche Aufgaben unser Parlament hat und wie es arbeitet, zeigt die Wanderausstellung des Deutschen Bundestags. Auf Initiative der CSU-Bundestagsabgeordneten Marlene Mortler macht die Ausstellung vom 22. bis zum 26. Mai 2017 Station am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Roth. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, insbesondere Schulklassen sind herzlich dazu eingeladen.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Mortler erneut in Top 10 der CSU-Landesliste - „Klares Signal für die ländlichen Räume“

08. Mai 2017

Gute Aussichten für die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler: Die Landesvorsitzende der CSU-Arbeitsgemeinschaft Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, agrarpolitische Sprecherin der CSU-Landesgruppe und Drogenbeauftragte der Bundesregierung wurde bei der Delegiertenversammlung der CSU am vergangenen Wochenende in Germering bei München wieder in die Top 10 der Landesliste gewählt.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Greenpeace Rechtsgutachten - Mortler fordert Dialog statt Konfrontation

05. Mai 2017

Zum Rechtsgutachten, das von Greenpeace in Auftrag gegeben wurde und im Kern die konventionelle Schweinehaltung in Deutschland als verfassungswidrig bezeichnet, erklärt die agrarpolitische Sprecherin der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Marlene Mortler MdB:
„Es ist deutlich zu spüren, dass Wahlen in Schleswig Holstein, Nordrhein-Westfalen und im Bund anstehen. Wieder wird der Wahlkampf auf dem Rücken derjenigen ausgetragen, die jeden Tag durch ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Lebensgrundlage, unsere Lebensmittel sorgen: unsere Bäuerinnen und Bauern."

WeiterlesenSchliessen
© VLF
Pressemitteilungen

Marlene Mortler mit Theodor-Hensen-Medaille ausgezeichnet - Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung verlieh höchste Auszeichnung

05. Mai 2017

Der Bundesverband landwirtschaftlicher Fachbildung (vlf) hat die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler für ihr großes und vorbildliches Engagement für die Landwirtschaft und besonders auch für die Bildung ausgezeichnet. vlf-Präsident Johann Biener verlieh die höchste Ehrung des Verbandes, die Theodor-Hensen-Medaille, im Rahmen der Jahrestagung des Verbandes. In ihrer Dankesrede ermutigte Mortler alle Landwirtinnen und Landwirte, sich öffentlich stärker einzumischen. Es dürfe nicht dazu kommen, dass lautstarke Minderheiten die gesellschaftliche und mediale Debatte um die Zukunft der Landwirtschaft dominierten.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Neue WLAN-Hotspots: Surfen ohne Grenzen in Rückersdorf

05. Mai 2017

Die Gemeinde Rückersdorf im Landkreis Nürnberger Land hat im Rahmen des Projekts „BayernWLAN“ zwei frei zugängliche und kostenlos nutzbare WLAN-Hotspots am Rathaus und am Schmidtbauerhof erhalten. Daneben wird der Breitbandausbau von der Bayerischen Staatsregierung mit einer Summe von 2,2 Millionen Euro gefördert. Bei der Freischaltung der Hotspots und der feierlichen Übergabe des Förderbescheids mit Bayerns Finanz- und Heimatstaatsminister Dr. Markus Söder erklärte die heimische CSU-Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler: „Ich freue mich sehr für Rückersdorf und die Bürgerinnen und Bürger. Sie können künftig an zentralen Stellen auf ein offenes und unbegrenztes WLAN zugreifen. Mit der Breitbandförderung wird die Gemeinde darüber hinaus weitere wichtige Schritte in Richtung schnelles Internet gehen. Das zeigt: die Digitalisierung als wichtige Basis für die wirtschaftliche Entwicklung ist auch im ländlichen Raum in vollem Gange.“

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Kreistagsfraktion Nürnberger Land informiert sich über Streuobstinitiative Hersbrucker Alb

05. Mai 2017

Gerade im Frühling sind sie besonders schön anzusehen: die blühenden Bäume der Streuobstwiesen im Nürnberger Land. Diese alte Tradition des Obstanbaus will die Streuobstinitiative Hersbrucker Alb e. V. hochhalten. Über die Ziele des gemeinnützigen Vereins informierte sich die CSU-Kreistagsfraktion, darunter die Vorsitzende und weitere stellv. Landrätin Cornelia Trinkl, Landtagsabgeordneter Norbert Dünkel und die Bundestagsabgeordnete Marlene Mortler, bei einem Treffen mit dem Vorsitzenden der Initiative Ottmar Fischer in Hersbruck.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Mortler bekräftigt Ablehnung des Wechselstromprojekts P44mod

03. Mai 2017

Zum zweiten Entwurf des Netzentwicklungsplans (NEP) 2030 erklärte die CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Roth/Nürnberger Land Marlene Mortler: „Das Ergebnis der Netzanalysen bekräftigt die bereits bekannten Ergebnisse. Gegen die P44mod, die von Thüringen nach Ludersheim im Nürnberger Land führen soll, spricht nicht nur ihre Länge. Sie würde auch Überlastungen auf anderen Leitungen verursachen.“ Weiter begrüßte Mortler die Haltung der Bayerischen Staatsregierung, die sowohl die Trassen P43 und P44 als auch die Alternative P44mod gänzlich ablehnt.

WeiterlesenSchliessen
Pressemitteilungen

Marlene Mortler kurz zitiert: Soldatinnen und Soldaten leisten im In- und Ausland vorbildliche Arbeit

02. Mai 2017

Zur aktuellen Debatte um die vermeintliche Führungsschwäche der Bundeswehr erklärt die CSU-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Roth/Nürnberger Land, Marlene Mortler MdB:
„Unsere Soldatinnen und Soldaten leisten sowohl im In- als auch im Ausland vorbildliche Arbeit für unser Land. Wir dürfen dies nicht durch eine pauschale Kritik am Führungsstil der einzelnen Ebenen in der Bundeswehr kleinreden. Nichtsdestotrotz ist es notwendig, die bekannten Vorfälle schonungslos aufzuklären und Konsequenzen daraus zu ziehen. Die Fakten müssen nun schnell auf den Tisch.“

Pressemitteilungen

Verpackungsgesetz: Erhöhung der Recyclingquoten und Stärkung der Kommunen

29. März 2017

Der Deutsche Bundestag wird am Donnerstag das Verpackungsgesetz beschließen. Hierzu erklärt die umweltpolitische Sprecherin der CSU-Landesgruppe Marlene Mortler MdB: „Das Verpackungsgesetz ist ein wichtiger Fortschritt für die Umwelt. Zum einen werden durch die Erhöhung der Recyclingquoten mehr wertvolle Sekundärrohstoffe zurückgewonnen. Zum anderen signalisieren wir mit der Wiederaufnahme der Mehrwegquote ganz klar, dass wir stärker auf ressourcenschonende Getränkeverpackungen setzen. Zugleich sorgt eine neugeschaffene „Zentrale Stelle“ für faire Wettbewerbsbedingungen und mehr Transparenz der Marktteilnehmer.“

WeiterlesenSchliessen